Seiten

Donnerstag, 31. Januar 2013

Online-Haul: Lush, Asos, Douglas und H&M

Ich war vor und nach Silvester fleißig im Internet shoppen. Irgendwie habe ich es nicht auf die Reihe bekommen, vorher zu posten, da ich irgendwie noch soviele andere Posts vorbereiten wollte :) Jetzt also endlich meine Ausbeute:

Beauty, Pflege, usw.

LUSH

Auf einigen Blogs habe ich kurz vor Silvester zum Glück noch gesehen, dass Lush nach Weihnachten 50 % Rabatt auf einige Sachen hatte. Bisher hatte ich das noch nie mitbekommen, dass es einen Weihnachtssale gab.
Ich habe im Internet noch die drei reduzierten Weihnachtsduschgels ergattert können: Ponche, Twighlight und Snowfairy (je 3,98 € für 100 ml). Außerdem habe ich dann noch den American Cream Conditioner mitbestellt (7,50 € für 100 ml), um den mal zu testen, weil viele so von dem Duft geschwärmt haben. Auf einem Gutscheinportal habe ich dann auch noch einen Code für kostenfreien Versand entdeckt.

Den Duft finde ich von allen Produkten super. Snow Fairy riecht so lecker süß nach pinker Zuckerwatte und glitzert sogar noch etwas. Twighlight riecht leicht lavendelig und irgendwie beruhigend. Ponche duftet lecker fruchtig wie ein Cocktail. Der Conditioner American Cream riecht lecker nach Süßigkeiten so ähnlich wie das "BIG" Shampoo, die kurzfristige Wirkung gefällt mir gut, mal sehen, wie er sich langfristig macht.

Douglas

Das Hercut Long Cuts Smoothing Shampoo (Probe rechts) hatte ich schonmal in einer Douglas Box zum testen, dies war aufgrund einer Aktion bei meiner Bestellung nochmal gratis dabei. Damit war ich auch sehr zufrieden. Daher wollte ich gern auch das Long Cuts Volumizing Shampoo testen. Das war gerade im Angebot für 4,95 € statt 14,95 € (250 ml).

Dazu habe ich noch den Absolute Douglas Kajalstift (für 2,95 €) bestellt. Eigentlich sollte das grau sein, aber ich finde das zu dunkel, fast schwarz... Außerdem ist der Stift recht hart und lässt sich allerhöchstens verschmieren, aber nicht wirklich verblenden. Mit dem werde ich also nicht glücklich...


Asos

Jetzt nochmal wieder zu etwas zuckersüßem :) Ich habe schon eine Weile mit dem Bed Head TIGI Totally Baked Volumenschaum geliebäugelt, nachdem ich den in einigen Youtubevideos gesehen habe... Bei Asos gab es den Schaum zusammen mit dem Bed Head TIGI Glaze Haze für 17,36 €. Das Glaze Haze an sich brauche ich eigentlich im Moment nicht, aber ich werde das wohl verschenken. Der Totally Baked Schaum riecht auf jeden Fall so toll süß nach rohem Kuchenteig *yummi*...

Und...

Kleidung und Accessoires

Asos



Bei Asos hätte ich mich totkaufen können. Ich konnte mich aber noch eingiermaßen zurückhalten. Dieses lustige Punktekleid (man sieht hier die Rückseite) konnte ich für 10,42 € ergattern.


Die Handschuhe haben mich wegen des Leo-Musters "erwischt". Für 6,25 € durften sie mit. Den schwarzen Gürtel gabs für 11,11 € und den pinken für 8,33 €.

H&M

Von H&M bekomme ich öfter mal einen Katalog zugeschickt und dieses Mal war noch ein Code zum kostenfreien Versand dabei. Da konnte ich nicht anders und habe eine Menge bestellt. Leider passten die meisten Sachen aber nicht, sodass nur die beiden folgenden Sachen über geblieben sind.

Einmal dieses Tuch, ich fand den leichten Mustermix ganz schick und rot zieht bei mir eh ;) Das Tuch hat 9,90 € gekostet.

Der graue Pullover war im Sale für 4,95 € zu haben. Obwohl das eigentlich eine Größe zu klein ist, ist der noch total Oversized. Gefällt mir aber dennoch zu SkinnyJeans.
 


Was habt ihr in letzter Zeit so geshoppt? Seid ihr auch so anfällig für zuckersüßen Duft wie ich?

Dienstag, 29. Januar 2013

Aufgebraucht & Minireviews #1

Lange habe ich hin- und herüberlegt, ob ich dem "Trend" auf Blogs und Youtube folgen will, leere Verpackungen in die Kamera zu halten. Für mich macht es keinen Sinn, einfach nur vorzuzeigen, was man aufgebraucht hat. Daher möchte ich jeweils ein wenig zu den Produkten schreiben, wie ich sie fand und ob ich sie nachkaufen würde, damit dann auch andere Leute was von diesen Posts haben :-)

Dadurch, dass ich schon so lange am überlegen bin, ob ich das nun machen will oder nicht, haben sich mittlerweile schon einige Sachen angesammelt. Ich muss mal schauen, in welchem Rythmus es sich lohnt, wieder so einen Post zu machen... Diesmal gibt es das ganze auf jeden Fall in mehreren Teilen.

Ich hatte mir Mitte des Jahres nach Ewigkeiten mal wieder die Haare getönt. Es handelte sich hierbei um die Accent Schaumtönung in der Farbe 67 Schokobraun (von Rossmann). Ich weiß nicht mehr genau den Preis, aber ich fand die Tönung sehr günstig! Die Anwendung war sehr einfach, wie ein Volumenschaum mit Handschuhen aufgetragen. Die Farbe war sehr intensiv, ging aber dennoch nach der angegebenen Zeit komplett wieder raus. Die Haare waren danach auch nicht angegriffen oder so. Absolut ein Nachkaufprodukt (muss ich aber noch nicht, habe gleich mehrere Packungen gekauft damals...).
Der Rituals Fujiyama Shower Foam war mal in einer Glossybox. Ich hatte den Duft Mandarine und Mint, dieser war schön erfrischend. Der Schaum war sehr ergiebig und man konnte ihn auch sehr gut zum rasieren verwenden (spart dann den extra Rasierschaum). Wäre für mich ein Nachkaufprodukt, wenn der Preis nicht wäre (laut Homepage 8 €), vielleicht mal ausnahmsweise :-)
Das Wellaflex Haarspray Sensitiv habe ich in einer Phase entdeckt, in der ich sehr empfindlich auf Duftstoffe reagiert habe (sowohl auf der Haut als auch beim Atmen). Es kostet unter 2 € bei Rossmann und ich kaufe es jetzt weiterhin nach, weil ich finde man umgibt sich schon genug mit Duft den ganzen Tag, da muss nicht auch noch das Haarspray duften. Es tut auf jeden Fall einen guten Dienst und hindert meine Haare vor dem wirren herumfliegen (das tuen sie ohne Haarspray), bin also immer zufrieden damit, es gibt aber auch nicht besonders viele Alternativen ohne Duft.

Das Schwarzkopf hairtherapy Volumenshampoo habe ich mir vom Frisör aufschwatzen lassen. Es war von der Volumenwirkung jetzt nicht besser als eins aus der Drogerie, hat aber knapp 13 € gekostet. Daher also kein Nachkaufprodukt. 
Das Lush Snow Fairy Duschgel habe ich letztes Jahr zu Weihnachten gekauft und nur sehr sporadisch verwendet, hat daher bis zum Sommer gehalten. Ich habe es mir dieses Jahr (diesmal im Sale) auch wieder gekauft, weil ich den Duft so lustig fand.
Das bigsexyhair Spraymousse war auch mal in einer Glossybox. Ich war am Anfang von der Volumenwirkung nach dem Fönen begeistert. Aber sobald ein wenig mehr aus der Packung raus war, ist der Sprühkopf superschnell verklebt und hat rumgesaut. Außerdem hat dieses Produkt nach ein paar Anwendungen dazu geführt, dass meine Haare total verzotteln. Das kommt bei mir NIE vor, bei mir halten ja manchmal nichtmal Haarklammern... Ich habe das Mousse also nicht aufgebraucht und rate: Hände weg!
Die Clinique moisturing lotion gehört zu diesem 3-Phasen-Gesichtspflege (ich hatte mir davon mal das Probierset gekauft). Von Anfang an habe ich mich gefragt, was diese Lotion soll, da sie eine Tages-/Nachtcreme nicht ersetzt. Eine wirkliche Wirkung habe ich durch die Lotion nicht feststellen können, außerdem war es mir auch zu aufwendig, zweimal zu cremen. Zudem fand ich den Geruch komisch (irgendwie nach Rauch...). Also kein Nachkaufprodukt.
Den Manhattan Quick Dry in schwarz habe ich früher immer wieder nachgekauft, weil ich eine recht lange Zeit in meiner Jugend komplett nur schwarz trug^^ Mittlerweile trage ich nicht mehr oft schwarz auf den Nägeln (und auch nicht im allgemeinen...), daher ist mir hier der Rest eingetrocknet. Ich würde den Lack jederzeit wieder kaufen, da er wirklich schnell trocknet und auch ganz gut hält, aber ich habe noch einen zweiten davon, daher wird das nicht so schnell nötig sein..


Diese Sachen habe ich alle nicht aufgebraucht, sondern aussortiert. Angefangen mit der Clinique superdefense SPF 25. Diese Creme hatte ich als Probe zu irgendeiner Onlinebestellung erhalten. Im Prinzip auch toll, da parfumfrei und mit Sonnenschutz. Nur leider brennt die total auf meiner Haut und konnte daher nicht überzeugen.
Die got2b Strandmatte  Mattpaste habe ich mir mal gekauft, als ich noch dauerhaft kürzere Haare hatte (Bob meist bis max. zum Kinn). Die steht nun schon ca. 3 Jahre bei mir rum und ist nun rausgeflogen, weil sie bei längeren Haaren einfach nicht funktioniert und auch zu Zotteln führt. Außerdem riecht sie nun mittlerweile nicht mehr ganz frisch. Würde ich also nur bei kürzeren Haaren weiterempfehlen.
Die essence studio nails 24/7 nail base fand ganz zu Anfang ganz gut, weil sie recht günstig ist und schnell durchtrocknet. Allerdings habe ich dann nach einigen Malen rausgefunden, dass sie dafür verantwortlich ist, das mein Lack Bläschen bildet. Zunächst hatte ich da den Farblack selbst oder meine Technik in Verdacht. Kann ich also nicht weiterempfehlen.
Das Douglas Lipgloss gehörte zu einem Schlüsselanhängerset (noch mit Minifeile und Minimascara). Fand ich zunächst eine tolle Idee und war auch an meinem Schlüssel dran. Jedoch war sowohl die Mascara als auch der Gloss nach wenigen Wochen gekippt oder so musste ich es jetzt wegtun. Also diese Mini-Teile von Douglas kaufe ich auf keinen Fall wieder...

Was habt ihr in letzter Zeit so aufgebraucht?

Sonntag, 27. Januar 2013

Immer wieder Sonntags!

Woche 4.

Wieder eine ziemliche anstrengende Woche bei der Arbeit. Und dann war ich am Wochenende noch freiwillig in der Volkshochschule... Ich hatte leider kaum Zeit für den Blog zu schreiben, aber zum Glück hatte ich letzte Woche vorgearbeitet! Immerhin konnte ich ein wenig Shoppen gehen gestern. Und hier nun wieder meine Woche in der "Ge"-Form" :-)


Getan
Endlich die Weihnachtssachen ganz weggeräumt. Gestrickt. Endlich wieder Yoga. Einen Volkshochschulkurs besucht. Bewerbungen geschrieben.
Weihnachtssachen ab in den Karton.

Gesehen
Tatort. Die neue US-Serie "the carrie diaries". Finde ich nicht besser als Sex and the City, ich habe vor allem das Gefühl dafür zu alt zu sein, und das mit meinen 27.

Gelesen
Stellenanzeigen. Wieder ganz viele Zeitschriften.

Gehört
Schon wieder nur Radio.

Gegessen
Nichts besonderes außer Honigwaffeln von Rossmann... mmhh lecker. Lecker selbstgekochtes Chili.

Getrunken
Mal wieder Alterwasser.

Gedacht
Rot, rot, rot sind alle meine Sachen...

Gefreut
Endlich wieder Internet auf dem Handy.

Geärgert
Das Wochenenden immer so verdammt kurz sind.

Gewünscht
Das wieder Frühling ist, jetzt habe ich aber bald genug vom Schnee und Winter.

Gekauft
Eine "Übergangsjacke", also für das schmuddelige Wetter im Frühling und Herbst im Norden. Einen Schal in Frühlingsfarben. Eine Basic Strickjacke in schwarz. Avéne Gesichtswasser und Gesichtscreme (die Apotheke hat noch ein paar Proben dazugelegt). Proben von der Clinique Augencreme, vielleicht kaufe ich sie in "riche" nach. Ein bisschen was bei von DM und Rossmann.

Geklickt
Ganz viel Instagram und Twitter unterwegs auf dem Handy.

Gelackt
Catrice 360 "Rasperry Fields Forever". Sonst nur essie"grow stronger".

Wie war eure Woche so?

Samstag, 26. Januar 2013

Statt studieren lieber Nägel lackieren!

Huhu,

ich habe beim Fotos sichten ein (für mich zumindest) lustiges Bild gefunden. Damals habe ich noch studiert und sollte eigentlich lernen, man siehts an den Büchern...

Was mache ich stattdessen? Nägel lackieren und stampen ;-)


Das Studium habe ich ja zum Glück dennoch erfolgreich geschafft und die Liebe zum Nagellack ist geblieben :-)

Was macht ihr so anstatt zu lernen/arbeiten?

Liebe Grüße,

eure Ka.

Donnerstag, 24. Januar 2013

Farbe des Tages: Leo und Taupe

Vor einiger Zeit hatte ich mir mal Nagelfolien bei DM gekauft (von Sylvie Nails). Endlich bin ich dann auch mal dazu gekommen, sie zu testen. Auf allen Nägeln wäre mir das zu krass, daher habe ich jeweils immer nur einen Nagel in Leo beklebt und hier einen Taupe Nagellack dazu gewählt. Ich könnte mir aber auch was bunteres dazu vorstellen.


Der Preis war mit 7,95 € ganz ok, dadurch das ich immer nur zwei Folien brauche, halten die natürlich auch eine Weile.

Der Auftrag war super einfach. Man sollte nur auf trockene, fettfreie Nägel achten. Dann eine passende Folie (oder eine größere Zuschneiden) aufkleben, oben kürzen, fertig.

Die Haltbarkeit fand ich sehr gut. Die Folien haben nach 4 Tagen Abnutzung an der Spitze gezeigt, am nächsten Tag haben sie bei mir dann auch angefangen abzublättern. Solange hält bei mir kaum ein Nagellack, also top!

Die Entfernung war ebenfalls super einfach, schnell abziehen, fertig. Der Nagel darunter fühlte sich auch besser an, als nach einer Nagellackentfernung, also weniger ausgetrocknet.

Auf den Nagellack von MNY gehe ich nicht mehr weiter ein, da die Marke bekanntermaßen nicht mehr im Handel ist. Nächstesmal nehme ich wieder einen Lack, der auch noch zu haben ist :-)

Was haltet ihr von Nagelfolien? Praktisch oder überflüssig?

Dienstag, 22. Januar 2013

Ausgepackt: Pink Box Januar

Ich habe schon gewartet, wann die Januar Box denn endlich kommt. Nun ist sie da und ich zeige sie euch gern. Es war wieder eine Zeitschrift dabei, ich habe die Jolie bekommen. Die habe ich noch nicht oft gelesen, dient sicher aber auch gut als Zugleküre.

Viel wichtiger aber nun, was war drin?

Die Box haut mich zwar nicht total vom Hocker, aber ich finde die Box dennoch gut. Es handelt sich hier um 5 Fullsizeprodukte (das ist ja beiweitem nicht bei jeder Box so...). 

  • Das  Haarprodukt - Pantene Pro-V Intensives Feuchtigkeits-Soufflé (6,49 €) - brauche ich eigentlich nicht, weil meine Haare sehr fein sind, da würde ich die vermutlich überpflegen. Aber das kann ich sicher verschenken.
  • Einen Kajalstift - AVON Kajalstift, im limitierten Valentinstagsdesign (7,50 € !) in schwarz - hätte ich auch nicht so dringend gebraucht, mal schauen ob ich ihn einfach für die nächste Verlosung weglege.
  • Gespannt bin ich mal auf den Badezusatz - tetesept - Bäder der Welt - Ägyptisches Kleopatra Bad (6,49 €) - auch wenn ich noch etwas warten muss, bis ich den testen kann (in Ermangelung einer eigenen Badewanne muss ich fremdbaden^^).  Riecht aber auf jeden Fall gut, nach Mandel und Milch.
  • Den Lidschatten - Indigo Duo Eyeshadow (2,99 €) - finde ich vom ersten Eindruck ganz gut, auch wenn mir die Marke bisher nichts sagt. Bilder/Swatches seht ihr am Ende. Mal sehen, wie sie sich am Auge machen :)
  • Das Duschgel - Kappa Woman - Viola Shower Gel (2,79 €) - finde ich jetzt nicht so spannend, ich würde mir gern mal wieder selber was aussuchen dürfen (ständig habe ich Duschgel in Boxen^^). Der Duft ist aber ok, nicht zu stark und irgendwie beruhigend.

Der Produktwert der Box entspricht diesmal (inkl. Zeitschrift 2 €) 28,56 € bei einem Boxenpreis von 12,95 €. 

Fazit: Eine solide Box, ich werde das Abo also zunächst weiter behalten.

Falls noch jemand die Pink Box testen möchte, könnt ihr mir gern eure Mailadresse unter kawiekatze@googlemail.com senden. Ich kann euch dann eine Empfehlung schicken, sodass ihr für die erste Box nur 6,95 € anstatt 12,95 € zahlt (Kündigung ist nach jeder Box möglich).

Hat noch jemand die Pink Box oder habt ihr langsam gar keinen Bock mehr auf das ganze Boxen-Ausgepacke?

 


Montag, 21. Januar 2013

[Preview] essence - irRESISTibles

Hui, gerade habe ich meine erste Pressemitteilung erhalten.Vorher habe ich mich nie bei irgendwelchem Firmen gemeldet/angemeldet, aber seit kurzem bin ich im cosnova Verteiler. Ich freu mich, ein paar Infos vorab zu erhalten. Mal schauen, wie sich das entwickelt, aber heute habe ich Lust darüber gleich zu berichten :-)

essence bringt die trend edition irRESISTibles raus. Es handelt sich hier um Produkte, die (wie der Name der LE schon sagt) besonders haltbar sein sollen.

Der Pressetext

essence trend edition „irRESISTibles!”

Extrem langanhaltend und irre resistent: Im Februar 2013 sorgt die angesagte trend
edition „irRESISTibles!” von essence für ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up mit
stay-on-Garantie. Innovative 3D-Texturen und wasserresistente oder wasserfeste
Formulierungen garantieren dramatische Augenblicke. Diese trend edition enthält alles,
was Beauties sehen wollen: Coole Duo-Eyeshadows mit 3D-Effekt in trendy Farben, eine
Volumen-Mascara und ein Eyeliner Pen mit bis zu 24 Stunden Haltbarkeit sowie
wasserfeste Eye Pencils. Can you resist? 


Enthalten sind folgende Produkte:



  • 3D duo eyeshadow (in den Farben 02 irresistible purr-ple, 03 irresistible first love,
    04 irresistible caramel cream, 06 irresistible mermaid kiss, 07 irresistible
    smoky eye und 09 irresistible chocolates) - 2,79 €
  • stays no matter what 24h volume mascara - 2,99 €
  • stays no matter what 24h waterproof eyeliner pen - 2,79 €
  • stays no matter what waterproof eye pencil (in den Farben Farben 01
    midnight black, 02 stunning brown und 03 smokey grey) -1,49 €
Im Anschluss gehen die Produkte danach in das neue Standardsortiment übergehen. Da kann man sich natürlich fragen, was soll das? Egal wie sinnhaftig es sein mag, ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon besonders auf die eye pencils, denn ich würde gerne einen neuen wasserfesten Stift finden, den ich am Auge auch gut vertrage!

Freut ihr euch auf die LE, oder findet ihr sie überflüssig, weil die Produkte eh ins Sortiment übergehen?

Sonntag, 20. Januar 2013

Immer wieder Sonntags!

KW 3

Eine stressige aber trotzdem gute Woche. Und los.

 

Getan

Kino mit Freunden. Zuviel gearbeitet. Spazieren gehen im Schnee.


Gesehen


Django Unchained - Großartiger Film.


Gelesen


Literarisch "wertvoll": irgendwie nur Zeitschriften, unter anderem eine gratis Brigitte (ich hatte irgendwann mal ein Abo, da haben die noch meine Adresse...).


Gehört


Lauthals mitsingend Radio.


Gegessen


Mal wieder Curry Wurst und Pommes (in der Kantine). Leckeren Ofenkäse mit Kartoffeln und Gemüse. Meine Lieblingschips.


Getrunken


Allerliebsten Cupcaketee bei der Arbeit. Seit Urzeiten mal wieder einen Caramel Macciato bei Starbucks. Yummi.


Gedacht


Brr, kalt draußen, zum Glück gibts die beiden bei mir zuhause:


Gefreut


Endlich richtig Winter und nicht immer so ein geschmodder draußen. Über das Päckchen mit der Pinkbox, das gestern kam.


Geärgert


Der Preis für den Winter: jeden morgen Scheiben kratzen.


Gewünscht


Mehr Freizeit.


Gekauft


Mir war nach Farbe, da habe ich bei DM von Catrice den Nagellack Rasperry Fields Forever und den Lippenstift Kiss Kiss Hibiskiss gekauft. Außerdem war ich "nur mal kurz" bei Aldi.


Geklickt

Nichts bestimmtes, viele verschiedene Blogs und Twitter.


Wie war eure Woche?

Samstag, 19. Januar 2013

Mein Geschenk an mich: Model Mirror!

Ich konnte nicht anders, nachdem ich ihn mal wieder in einem Video von Jojo gesehen habe... Ich musste ihn mir einfach bestellen, sozusagen als Weihnachtsgeschenk von mir an mich :-)

Der Model Mirror...

Mir ist klar, dass ich mich jetzt als ein völliges anfix-Opfer oute, aber sie hat den Spiegel schon so oft in die Kamera gehalten, dass ich mich jetzt einfach verführen lassen habe, trotz des nicht zu verachtenden Preises...

Ich habe bei dem Shop Les Tai Tai (ich glaube aus UK) bestellt und nun ca. 20 € (inkl. Versand bezahlt). Später habe ich entdeckt, dass es den zeitweise auch auf Asos gibt (im Moment aber grade ausverkauft).

Kurz vor Weihnachten kam das Schätzchen bei mir an:


Es war sicher verpackt und hatte noch ein Putztuch bei sich. Die Optik habe ich mir ausgesucht, weil ich das mit den Klecksen am wenigsten kitschig fand^^

Seitdem schleppe ich ihn ständig mit mir rum und benutze ihn auch fast jeden Tag. Ist aber halt auch nur ein Kosmetikspiegel mit Licht, also ist es schon fraglich, ob sowas die Welt wirklich braucht... 

Lasst ihr euch auch immer von Blogposts oder Youtubevideos anfixen oder seid ihr da total resistent?

Donnerstag, 17. Januar 2013

Nerdbrille? DaWanda again!

Ich war vor einiger Zeit mal wieder auf DaWanda unterwegs und habe den Shop KOOLKATKUSTOM entdeckt. Ich habe dort im September bestellt und wollte den Shop eigentlich weiterempfehlen, aber leider verkauft die gute Dame garnichts mehr. Dieser Post kommt erst so spät, weil ich eventuell noch was davon was zu Weihnachten verschenken wollte, aber jetzt behalt ich doch alles selbst ;-) Dennoch wollte ich die Einkäufe gern noch vorzeige, weil DaWanda im allgemeinen einfach toll finde :-)

Nach reichlichem stöbern habe ich einige tolle Dinge gekauft und auch ziemlich schnell erhalten. Die Preise fand ich recht günstig, daher hätte ich den Shop wie gesagt auch ohne weiteres empfohlen, aber der Shop ist leider leer...

Das beste zuerst: ich habe jetzt eine Nerdbrille... am Hals... Ich finde die Kette irgendwie total lustig und habe sie die letzten Tage voll oft getragen!

Die zeitweise obligatorische Mustachekette habe ich auch einige Male getragen, aber irgendwie ist jetzt der Witz schon wieder weg, mal schauen, ob ich sie überhaupt nochmal raushole...

Auch der Daumen hoch ist schon oft getragen, der gefällt mir einfach :D

Dann gabs noch niedliche Ohrringe, eigentlich passten die nicht so gut ins Shop-Konzept, fand ich aber trotzdem süß... Ich liebe Cupcakes :)
 
Seid ihr viel auf DaWanda unterwegs? Oder verkauft ihr da vielleicht sogar selbst??